Telefonische Buchung : +4 076 5237 772

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN DES FAHRZEUGS

Mit der Unterzeichnung des Mietvertrages verpflichtet sich der Mieter unwiderruflich:
- Einhaltung aller geltenden rumänischen Gesetze in Bezug auf den Straßenverkehr
-nicht sein Auto außerhalb des Landes zu entfernen
-nicht das Auto anderer Leute ausleihen, die nicht im Vertrag stehen
-das Fahrzeug nicht für gewerbliche oder sonstige Zwecke nutzen; keine Weitergabe an Dritte
-Das Überladen des Fahrzeugs (Anzahl der Plätze und des Gewichts) über die im Zulassungsschein angegebenen Höchstwerte ist nicht zulässig
-nicht mit dem Fahrzeug an Rennen, Wettbewerben oder anderen Autotests teilnehmen
- Das Kraftfahrzeug darf nur in einem vom Eigentümer genehmigten Service repariert werden
- Lassen Sie das Fahrzeug nicht unverschlossen, wenn die Schlüssel in den Kontakten und / oder die Verglasung oder der Kofferraum geöffnet sind
-das Fahrzeug nicht in Übereinstimmung mit den Anweisungen und Empfehlungen des Herstellers und nur mit dem in diesem Vertrag festgelegten Bestimmungsort benutzen
-nicht fahrendes Fahrzeug als auf der Straße, dessen Einsatz auf Forststraßen, bei Bergwanderungen oder auf unebenen Straßen verboten ist
- Auf überfluteten Straßen kein Auto fahren
- Kein Fahrzeug, Anhänger oder anderes Objekt schieben oder schleppen
-nicht unter dem Einfluss von Alkohol, Betäubungsmitteln oder anderen Substanzen laufen, die den Konzentrationszustand beeinflussen.

MIETBEDINGUNGEN

Teile: Das gemietete Auto gehört Nova Rent a Car, dem Eigentümer, der die Nutzung des Autos durch den Mieter nur für den schriftlich angegebenen Zeitraum unter Beachtung der darin festgelegten Bedingungen genehmigt. Der Eigentümer behält sich das Recht vor, die Anmietung eines Autos oder die Verlängerung des Mietvertrags zu verweigern.
Alter: Die Person, die ein Auto mieten und fahren möchte, muss mindestens 21 Jahre alt sein und mindestens 1 Jahr Inhaber eines Führerscheins der Kategorie b sein. Das Fahrzeug darf nur von der im Vertrag angegebenen Person gefahren werden. Ein zweiter Fahrer ist nur durch Unterschrift eines Vertreters des Autovermieters möglich.


Limit KM: Für 1 Tag - 300 km / Tag Limit; Für 2-3 Tage gibt es ein Limit von 400 km pro Tag. Für diesen Zeitraum wird eine Laufzeit von bis zu 200 km / Tag über dem festgelegten Grenzwert hinaus in einem halben Tag berechnet; Bei einem Überholen von bis zu 400 km pro Tag über dem Limit wird eine Ganztagesmiete berechnet. Über 3 Tage unbegrenzte km. Bei Langzeitmieten dürfen jedoch nicht mehr als 5.000 km / Monat durchgeführt werden.

Zahlung: Betrag der im Voraus bezahlten Mietleistungen für den gesamten Zeitraum, der sowohl für die Miete als auch für die Gewährleistung erforderlich ist. Kann in bar oder per Überweisung in Euro oder Gbp, dem BNR-Zahltag, erfolgen. Wenn Sie den Unterricht vorantreiben möchten, sollte clietul wissen, dass das Unternehmen das für die ursprünglich angegebene Mietdauer gesammelte Geld nicht zurückgeben kann.
Mietpreis: beinhaltet regelmäßige Kontrolle, Fahrzeugwartung, Ölwechsel, Kfz-Haftpflichtversicherung, CASCO, Rovigneta, MwSt., Fahrzeugersatz bei Defekt, Störungen durch unsachgemäßen Gebrauch wird das Fahrzeug nicht vermietet, sondern aus Gründen, die ausschließlich dem Fahrzeug zuzurechnen sind.

Abholung / Empfang: Das Fahrzeug wird in gutem Zustand ohne versteckte Sucht übergeben, um zu verhindern, dass es sich bewegt, innen und außen sauber und mit vollem Tank. Der Kunde ist daher verpflichtet, die gleichen Bedingungen einzubringen; Andernfalls wird der Eigentümer von jeglicher Garantie oder Unrichtigkeit des Fahrzeugs oder der Inventargegenstände in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung belastet.

Rückgabe: Der Mieter ist verpflichtet, das Fahrzeug zu dem im Vertrag festgelegten Datum und der Uhrzeit und zu den gleichen Bedingungen wie ursprünglich zurückzugeben. Die Mindestmietdauer beträgt 24 Stunden; Die ersten 3 Stunden der angekündigten Verspätung sind kostenlos. Bei einer Verspätung von mehr als drei Stunden wird eine weitere halbe Miete berechnet. Bei Verspätungen von mehr als 6 Stunden wird der Eigentümer den Fall ohne Verschulden prüfen und der Polizei den Autodiebstahl anzeigen. Die Nutzung des Fahrzeugs über die Laufzeit des Mietvertrages ohne schriftliche Genehmigung stellt eine Straftat gegen das illegale Fahrzeug dar und wird nach dem Strafgesetzbuch rezervandu-Roman, dem Inhaber des Rechts, nach den gesetzlichen Bestimmungen zu handeln, bestraft. Verzögert der Kunde die Rückgabe des Fahrzeugs in unzulässiger Weise, ist der Eigentümer berechtigt, auf Kosten und Gefahr des Kunden das Fahrzeug von seinem Besitz zu erheben.

Verlängerung: Eine Verlängerung der Mietdauer ist mindestens 24 Stunden vor Mietbeginn erforderlich, um eine erneute Buchung des Fahrzeugs zu unterbinden. Eine Verlängerung der Mietzeit ist zum Zeitpunkt des Verlängerungsantrags zu zahlen.

Achtung: Wir akzeptieren keine Verlängerung der Mietdauer aus dem Autogarantie-Geld, der Garantie
soll den Eigentümer bei Verlust entschädigen.

Nebenkosten: Eventuell anfallende Bußgelder bis zur Erhebung der Kautschuk-, Kfz-Steuer oder Parkgebühr sowie der entsprechende Betrag für eventuelle Reparaturen, die während der Mietdauer anfallen, weil der Mieter von diesem getragen wird. Auch wenn nach einem unverschuldeten Unfall das Auto des Mieters nicht mehr auf Rädern transportiert werden kann, ist der Kunde durch Unterzeichnung dieses Vertrages verpflichtet, die Kosten für den Transport seiner Plattform bis zu dem Sitz zu tragen, an dem er sie gemietet hat.

Zu berücksichtigen sind:
Reklamationen in Bezug auf den Zustand des Fahrzeugs müssen sofort nach der Abholung erfolgen.
- Die Gebühr für Autos ohne mitgebrachten Kraftstofftank beträgt 1,5 Euro pro Liter.
- Die Gebühr für ungewaschen mitgebrachte Autos beträgt 50 RON.
- Die Gebühr für Fahrzeuge ohne Versicherungsschutz beträgt 100 RON


GARANTIE / HAFTUNG

Für das gemietete Fahrzeug leistet der Mieter je nach Fahrzeugklasse eine Garantie zwischen 150 und 250 EUR.
Der Kunde erhält bei Vertragsablauf eine Rückerstattungsgarantie, sofern er das Fahrzeug in dem Zustand aushändigt, in dem er es erhalten hat.
Die Garantie kann den Mieter teilweise oder sogar vollständig behalten, abhängig von der Schwere der folgenden Situationen:
-bei Schäden, die durch Fahrlässigkeit oder Fahrzeugmieter verursacht wurden (Schäden, die durch einen Verkehrsunfall oder unsachgemäße Fahrzeugaufenthalte verursacht wurden und dazu führten, dass sie auf dem Parkplatz gefunden wurden, beschädigt wurden, wenn das Fahrzeug in verschiedenen Situationen unsachgemäß behandelt wurde oder mit blauen Flecken / Kratzern in Berührung kam) von unbekannten Autoren gemacht). In diesen Fällen wird mindestens 100 Euro Franchisegebühr von Casco erhoben;
-Wenn die Maschine zu dem Schaden zurückkehrt und der Mieter keine Belege vorlegt (das von der Polizei erstellte Protokoll, die Servicegenehmigung, ein liebenswürdiger Unfall, Kopien der Handlungen der anderen an dem Unfall beteiligten Fahrer);
-Wenn nach einer Störung oder einem technischen Unfall der Mieter das Fahrzeug verlässt und nicht überwacht;
-im Falle eines Verstoßes gegen eine in Abschnitt I genannte Bestimmung gemäß den allgemeinen Nutzungsbedingungen und den vom rumänischen Staat festgelegten Gesetzen;
-im Falle einer Ausbeutung mit absichtslos gemieteten Fahrzeugen, die zu einer Beschädigung des Fahrzeuginnenraums führt (Polsterung, Patarea Murdarirea oder Verbrennung der Kuppel, Verlust des Autoschlüssels oder von Inventargegenständen, Beschädigung von Rädern und Reifen-Gegenständen, die nicht durch die Versicherung abgedeckt sind);
-bei Schäden, die durch unsachgemäßen Betrieb des Fahrzeugs verursacht wurden: Ölwanne brechen, Motorschutzschild beschädigen, Kupplung durch übermäßige Patinarii (Schnee, Schlamm oder nasses Gras) zerstören, auf überfluteten Straßen fahren;
-für den Fall, dass der Kunde einige Glühbirnen ignoriert, die Schäden an der Platine verursachen, und das Auto weiterhin benutzt, was zu technischen Störungen führt.

BEI UNFÄLLEN ZU TREFFEN

Im Falle eines Unfalls, einer Beschädigung oder eines Diebstahls hat der Mieter zunächst die Verpflichtung, das Vermietungsunternehmen unverzüglich zu benachrichtigen, um den Vorfall anzukündigen und bei der Lösung der Situation behilflich zu sein. Dann müssen Sie folgende Unterlagen beschaffen:
-Füllen Sie bis ins kleinste Detail FINDING AMICABLE Accident Form - wenn die Parteien ihre Schuld gegenseitig anerkennen.

Im Falle eines Unfalls mit erschwerenden Bedingungen, die ein Eingreifen der Polizei erfordern, müssen folgende Maßnahmen ergriffen werden:
-POLIZEIBERICHT / BERICHT, der die Unterschrift der Polizeibehörde, die den Bericht erstellt, sowie den Stempel der Polizeibehörde enthalten und darauf hinweisen muss, dass das Fahrzeug unter dem Einfluss alkoholischer Getränke gefahren wurde / wurde
-Autorisierung von REPARATUREN, die die Unterschrift und ein Siegel der Polizei sowie alle Teile des Autos beschädigt enthalten sollen, im schlimmsten Fall bis auf die meisten kleinen Kratzer
-Kopien der Bulletin und der Fahrerlaubnis der anderen in den Unfall verwickelten Fahrer
-KOPIEN DES REGISTRIERUNGSZEUGNISSES und der VERSICHERUNG der anderen am Unfall beteiligten Fahrzeuge.
Mit der Unterzeichnung dieses Vertrages verpflichtet sich der Kunde unwiderruflich, beim Öffnen der Akte Schadenersatz mit Firmenvertretern zu erheben, um bei Vermietern Berufung beim Fahrer einzuleiten.

 

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Vom Zeitpunkt der Übergabe des Fahrzeugs bis zu seiner erneuten Inbesitznahme ist der Eigentümer von der Haftung für Schäden Dritter befreit, die durch das Mietfahrzeug des Kunden verursacht wurden.
Für nicht wechselseitige Verpflichtungen, die im Mietvertrag festgelegt sind, reagieren die Parteien gemäß den geltenden Gesetzen.
Der Mietvertrag unterliegt den Gesetzen Rumäniens.
Streitigkeiten im Zusammenhang mit oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag werden zunächst gütlich beigelegt, und im Falle von nesolutionare wenden sich die Parteien an die zuständigen Gerichte.


Letzte Beiträge